Neuheit: Spülmaschinen-Temperatur-Tester

Das ist doch mal ein sinnvolles Gimmick: Die Diskus-Scheibe, die die höchste erreichte Temperatur in der Spülmaschine aufzeichnet. Sinnvoll für alle, die sichergehen wollen, dass die Mindesttemperaturen auch erreicht werden.

Wer braucht sowas? Lebensmittelkontrolleure, Gastronomen, Event-Caterer. Jeder, der wissen will, wie heiß es in seiner Spülmaschine wird.

Das Teil heißt „DishTemp“. Wird einfach wie eine Untertasse in die Spülmaschine gestellt und mitgespült. Speichert dabei die höchste beim Spülgang erreichte Temperatur.

Vorteil: Keine Teststreifen (ungenau) oder Stabthermometer (bleiben nicht immer dort, wo mal sie hingestellt hat) mehr.

Für den täglichen Einsatz  in professionellen Küchen geeignet – mit einem Temperaturbereich von 0 bis +90°C mit einer Auflösung von 0,1°C/°F und einer Genauigkeit von ±0,5°C.

Investition: ca. 40 Euro

Bezugsquelle

Sie wollen informiert bleiben? Ganz einfach:

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com