- Anzeige -
- Anzeige -

KI hilft Lebensmittelabfälle zu reduzieren

Am Stop Food Waste Day (24.4.2023) demonstrieren WINNOW und Radisson Blu Bremen, wie durch den Einsatz von KI-Technologie Lebensmittelabfälle in der Gastronomie signifikant reduziert werden können. Die Zusammenarbeit führte zu einer 60-prozentigen Reduzierung der Lebensmittelverschwendung im Hotel.

WINNOW bietet KI-basierte Lösungen an, die in gastronomischen Betrieben implementiert werden, um Abfall zu minimieren und nachhaltige Praktiken zu fördern. Durch Datenanalyse optimierte Radisson Blu Bremen seine Menüs und Einkaufsprozesse, was zu beträchtlichen Einsparungen und einer Reduktion von Lebensmittelabfällen führte.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Letzte Nachrichten

Weltgrößtes Kreuzfahrtschiff setzt auf HOBART

Das weltgrößte Kreuzfahrtschiff, Icon of the Seas, ist seit...

Smeg Professional ernennt neuen Vertriebsleiter

Goran Cunjak ist der neue Vertriebsleiter für Deutschland und...

Rieber bietet Frontcooking-Flexibilität mit dem ACS Varithek-System

Das modulare ACS Varithek-System von Rieber revolutioniert das Frontcooking...

Revolution in der Profiküche: Der neue MKN FlexiCombi

Entdecke den neuen FlexiCombi von MKN! Das Premium-Modell revolutioniert...

NordCap stellt Geschäftsfelder neu auf

NordCap stellt sich neu auf, um den Anforderungen des...

Tobias Brand wird Sales Director DACH bei Welbilt

Tobias Brand wurde zum Director of Sales für die...

Ecolab startet mit Recycling-Reinigungstextilien

Ecolab hat eine neue Produktlinie von professionellen Reinigungstextilien eingeführt,...

Polieren war gestern!

Die Mitarbeitenden im Restaurant RIVA by Tristan Brandt sparen...

Housekeeping-Trolley online konfigurierbar

Wanzl Hotel Service hat einen Online-Konfigurator für den Housekeeping-Trolley...

Groupe SEB erhält Platin-EcoVadis-Zertifizierung

Die Groupe SEB, inklusive der Marken WMF Professional Coffee...