- Anzeige -
- Anzeige -

MIELE: 5 Designpreise für Professional-Geräte

„Neu. Besser“ – mit zwei Worten bringt die Jury des iF Design Award 2023 auf den Punkt, warum die neuen MasterLine-Geschirrspüler von Miele Professional den begehrten Designpreis erhielten. Allerdings stehen die Spüler nicht allein da, denn für herausragende Form und Funktion wurden zudem die Wasch-Trockensäule PDW 909 sowie die Trocknerserie PDR 510/910 sowohl mit dem iF Design Award 2023 als auch mit dem reddot winner 2023 ausgezeichnet.

So lobt die Jury von Red Dot bei der Wasch-Trockensäule die „bis ins kleinste Detail durchdachte Gestaltung und die hohe Nutzerfreundlichkeit“, die unter anderem darauf beruht, dass die Steuerungen via Touchdisplay für beide Geräte in der Mitte der Säule platziert sind. Die geneigten Displays seien ergonomisch sinnvoll und der gestalterische Anspruch werde durch die Verwendung hochwertiger Materialien unterstrichen, so ein weiteres Fazit. Die Wasch-Trockensäule PDW 909 gehört zur Generation The New Benchmark Machines, hier mit je neun Kilogramm Beladungskapazität, und wird in den Ausführungen Eisengrau und Edelstahl angeboten.

Ebenfalls mit dem iF Design Award und als reddot winner prämiert ist die Trocknerserie PDR 510/910. Die iF-Experten bezeichnen die gewerblichen Trockner als „tool for everyone… in times of digitalisation“ und loben die vielen anwählbaren Sprachen sowie die anpassbare Gerätesteuerung. Hier können nur wenige Programme im Display dargestellt werden, wie es etwa für Waschsalons sinnvoll ist. Wäschereiprofis haben dagegen Zugriff auf die volle Programmauswahl. Stichwort Digitalisierung: Über das Portal Miele MOVE lässt sich auf PC, Smartphone oder Tablet zum Beispiel schnell überprüfen, ob der Trockner eingeschaltet beziehungsweise wann er fertig ist. Weitere Angaben liefert das Portal zu Betriebsdaten, und es ermöglicht die Anbindung an den Onlineshop von Miele und damit die einfache Bestellung von Verbrauchsmitteln. Die Geräte der Generation The New Benchmark Machines sind mit unterschiedlichen Beladungskapazitäten, Beheizungsarten sowie in zwei Frontausführungen erhältlich.

Wenn man ein Gerät von Grund auf neu denke, komme etwas Innovatives dabei heraus – so eröffnet die iF-Jury ihre Laudatio zu den eingangs erwähnten MasterLine-Geschirrspülern (PFD 400-408) und bezieht sich damit auf die gestalterische Einheit von Türöffnung und Touchdisplay. Die Professional-Spüler sind in ihrer Vielseitigkeit nicht zu überbieten, was sich unter anderem in der variablen Korbgestaltung zeigt, die sich an den Bedürfnissen der unterschiedlichen Zielgruppen orientiert. Zusätzlich erfüllen die MasterLine-Geräte aber auch hohe Hygieneanforderungen, wie sie beispielsweise für Senioreneinrichtungen und Kliniken sinnvoll sind. Die MasterLine-Geschirrspüler bietet Professional modellabhängig mit zwei Steuerungsvarianten an. Miele MOVE ist für alle Geräte verfügbar, etwa zur Dokumentation von Hygieneprogrammen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Letzte Nachrichten

Alto-Shaam enthüllt Prodigi Öfen auf Internorga

Alto-Shaam stellt seine innovativen Prodigi™ Kombi-Öfen, die mehrere Garfunktionen in...

HOBART SMART LOAD steigert Kücheneffizienz

Das neu vorgestellte Beladungssystem HOBART SMART LOAD ermöglicht eine...

Ecolab: Nachhaltige Innovationen auf Internorga 2024

Ecolab stellt auf der Internorga 2024 neben den neuen...

HOOSY zeigt Präsenz auf prominenten Gastgewerbe-Events

Eschborn, 12. Februar 2024 - Der Dachverband HOOSY, bekannt...

INTERNORGA: Bühne für Start-up-Innovationen

Die INTERNORGA 2024 wird erneut zur Plattform für Start-ups...

Entdecken Sie die Zukunft der Kühlung mit IDEAL AKE auf der Internorga

Anzeige Erleben Sie Innovation hautnah: Seien Sie eine der ersten...

BRITA launcht PROGUARD für Gastronomie

BRITA stellt mit dem PROGUARD Gastronomy ein innovatives Umkehrosmose-Filtersystem...

Mikrowellen inklusive: RATIONAL bringt neue Produktreihe

Rational plant die Einführung einer neuen Produktreihe: Das neue...

NordCap mit innovativen Food-Konzepten auf der Internorga 2024

Auf der Internorga präsentiert NordCap Trends und neue Konzeptideen...

Ascobloc zeigt Neuheiten auf Internorga

Ascobloc stellt auf der Internorga 2024 sein erweitertes Portfolio...
 
Datenschutz
Wir, digital foodservice media Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, digital foodservice media Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: