Arbeitszeitgesetz und seine Anwendung

Dehoga-AZG
Quelle: DEHOGA
Dass die gegenwärtige Fassung des Arbeitszeitgesetzes sich so liest, als sei das Gastgewerbe mit seinen für Außenstehende exotischen Arbeitszeiten gar nicht erst bedacht worden, ist keine Neuigkeit.

Die Frage ist: Gibt es Grauzonen, in denen man sich noch halbwegs rechtssicher fühlen kann?

Ein aktuelles Rechtsgutachten, [newsletter_lock]das durch den DEHOGA in Auftrag gegeben und nun veröffentlicht wurde, weist aus, dass es keine “Schlupflöcher” mehr bei dem Thema Arbeitszeiterfassung et al. gibt.

Damit einher geht auch die wohl sinnvolle weil praktikablere Forderung des DEHOGA, das Augenmerk und damit eine Neuregelung eher in Richtung “maximale Wochenarbeitszeit” zu erwirken als auf praxisferne maximale Tagesarbeitszeit.

Schauen Sie hier

[/newsletter_lock]