Nr. 3: Die Original Rheinische Bratwurst

Bratwurst_tiefes_Fett
Foto: FSE-News

Wir Rheinländer sind ja dafür bekannt, dass wir Dinge gern vereinfachen anstatt sie zu kompliziert zu machen…

Die Rheinische Bratwurst (Bratwoosch) ist ein gutes Beispiel dafür.

Zutaten für 10 kg Wurstbrät:

  • 7 kg Schweineschulter
  • 3 kg Wammenspeck
  • Schweinedarm

Gewürze für 10 kg:

  • 230 g Salz
  • 30 g Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
  • 2 g Macisblüte, gemahlen

Alles wolfgerecht kleinschneiden und mit den Gewürzen vermengen. Zweimal fein wolfen, dabei am besten zwischendurch noch einmal kühlen. Nach dem Wolfen gut vermengen, bis die Masse bindig ist. In den Schweinedarm füllen und Würstchen von 100-120g abdrehen.

[/newsletter_lock]