Für Sie gelesen: Neues Merkblatt für Hygieneregeln

Wer Essen für Dritte produziert, trägt ein hohes Maß an Verantwortung. Das Bundesamt für Risikobewertung schätzt, dass in Deutschland rund 100.000 Erkrankungen jedes Jahr auf mangelnde Hygiene zurückzuführen sind.

Da überrascht es nicht, dass neue Azubis bereits in der ersten Lehrwoche die Grundlagen der Hygiene in gewerblichen Küchen vermittelt bekommen.

Das neue Merkblatt des Bundesamts trägt den Titel “Hygieneregeln in der Gemeinschaftsgastronomie” und ist hier zum Downloaden. Was hier drinsteht, gilt auch für alle anderen Gastroküchen. Denn: Auch wenn dort die Umsetzung häufig etwas pragmatischer angegangen werden kann – beim Ergebnis gibt’s keine Entschuldigungen.

 

 


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an 76.739 Empfänger.
Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.