Wiedereröffnung KAHLA Werksverkauf – Angebote und solidarische Gastronomie-Initiative

Wieder offen: Werksverkauf von KAHLA Porzellan wirbt für Solidarität
mit Gastronomie und „Willkommen zurück“-Angebote

Nach der Corona-bedingten Schließung des Fabrikverkaufs der KAHLA/Thüringen Porzellan
GmbH am Produktionsstandort Kahla öffneten am 24. April wieder die Pforten mit
zahlreichen Schnäppchen und einer Initiative zur Unterstützung der Thüringer Restaurants.

Nachdem der diesjährige Ostermarkt virtuell stattfand, wurde mit dem Ende des deutschlandweiten Shutdowns auch der beliebte Werksverkauf auf dem Firmengelände der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH wiedereröffnet. Um die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter zu schützen, wurden umfangreiche Maßnahmen getroffen. Eine Informationstafel am Eingang weist Kunden auf die geltenden Sicherheitsregeln hin.

„Willkommen zurück“-Angebote

Wer jetzt viel Zeit zuhause verbringt und neues Geschirr für die selbstgekochten Mahlzeiten und gutes Design für Garten, Balkon und Homeoffice sucht, sollte die attraktiven Angebote, präsentiert im neu gestalteten Ambiente, nutzen. Neben 19 Prozent Pfingstrabatt bietet der Porzellantrendsetter auch 1.000 Teller und 1.000 Becher zu einem Preis von jeweils 1,- Euro an. Außerdem wird das handglasierte Teegeschirr „Mein Teemoment“ zu einem Sonderpreis verkauft. Da KAHLA im Werksverkauf vor allem Ware mit kleinen Fehlern, Überproduktionen und Auslaufsortimente abverkauft, können Besucher auch nach anderen attraktiven Schnäppchen stöbern.

„Hilf Deinem Restaurant“-Initiative

Um Inhabern von Restaurants die Vorbereitung auf die Wiedereröffnung der Lokale zu erleichtern, motiviert KAHLA seine Gäste, in Porzellangutscheine für ihre Lieblingsrestaurants zu investieren und mit mutmachenden Worten zu verschenken. Sobald die Gutscheine vom Geschäftsführer, Küchenchef oder Serviceleiter eingelöst werden, gewährt KAHLA den Gastronomen einen Rabatt von 25%, so dass der Gutschein an Wert gewinnt.

„Wir wissen, was es bedeutet, durch eine Krise zu gehen. Also wollen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten helfen. Natürlich hoffen wir, dass unsere Gasthäuser in Thüringen schon bald wieder öffnen können. Außerdem speisen die Gäste dann von dem Geschirr, das sie selbst verschenkt haben.“, erklärt Holger Raithel, Geschäftsführender Gesellschafter von KAHLA Porzellan, den solidarischen Akt.

Adresse: KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 10:00 bis 18:00 Uhr


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 74.848 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.