Meiko mit neuer Kampagne

2020 war das Jahr, das deutlich machte, wie fragil die Welt ist und wie stark das Leben der Menschen auf der Erde miteinander verknüpft ist. Es hat auch gezeigt, was Menschen schaffen können, wenn sie in ihrer Existenz bedroht sind. Die Corona Pandemie hat dem Thema Hygiene zu einer bislang nie dagewesenen Bedeutung verholfen. Abstandswahrung, Mundschutz, Händedesinfektion: Sie gehören mittlerweile zum Alltag – auch an Arbeitsplätzen, wo sie zuvor nie ein Thema waren. Eines ist klar geworden, Gesundheit ist das Wichtigste und die Voraussetzung dafür ist Hygiene.

Für das Unternehmen Meiko gehört Hygiene schon seit seinen Anfängen, also seit über 90 Jahren, zu den Kernkompetenzen. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Mit dem Slogan „Wir sorgen für Hygiene – Sie für Ihr Business“ geht das Unternehmen in das neue Jahr und nimmt seine Kunden mit. Meiko will zeigen, dass sie auch 2021 auf den Hygienespezialisten zählen können. Der CEO Dr.-Ing. Stefan Scheringer lässt keinen Zweifel zu: Kunden sind jetzt und in Zukunft mit Meiko auf der sicheren Seite.

Für seine Kunden hat das Unternehmen ein umfangreiches Dossier zum Thema Hygiene auf seiner Unternehmenswebsite sowie den Websites der einzelnen Marktorganisationen der verschiedenen Regionen zusammengestellt. Es beantwortet sowohl Fragen zur Hygienekompetenz des Unternehmens in den unterschiedlichen Branchen als auch zu dort üblichen Prozessen, gibt Hilfestellung, klärt auf und zeigt dezidiert die Vorteile maschineller gegenüber manueller Reinigung bzw. Desinfektion.


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 97.051 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.