Intergastra 2020: Schaerer präsentiert Coffee Soul Familie

Auf der INTERGASTRA 2020 präsentiert Schaerer dem deutschen Fachpublikum erstmals die neue Schaerer Coffee Soul-Familie. Als Weiterentwicklung der aktuellen Maschinengeneration – die ebenfalls in Stuttgart ausgestellt wird – bietet sie mit einem neuen konzeptionellen Ansatz größte Konfigurationsfreiheit.

Dank des „Select“-Prinzips können Kunden die neue Schaerer Coffee Soul noch einfacher punktgenau für ihr Geschäftsmodell zusammenzustellen.

Am Messestand der Schaerer Deutschland GmbH erwartet die Besucher eine weitere Premiere: Ab 2020 übernimmt das Unternehmen den Vertrieb der amerikanischen Kaffeemaschinen-Marke Wilbur Curtis, die seit Frühjahr 2019 zum Geschäftsbereich professionelle Kaffeemaschinen der Group SEB gehört. Auf der INTERGASTRA stellt Schaerer die Highlights des Maschinen-Sortiments aus.

Start für Vertrieb von Wilbur Curtis in Deutschland

Wilbur Curtis ist zweitgrößter amerikanischer Hersteller professioneller Kaffeemaschinen und auch weltweit eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich. Neben WMF und Schaerer gehört Wilbur Curtis seit Frühjahr 2019 als dritte Marke zum Geschäftsbereich professionelle Kaffeemaschinen der Group SEB. Ab Frühjahr 2020 ist das Maschinenportfolio auch in Deutschland erhältlich und wird hier von der Schaerer Deutschland GmbH vertrieben.

„Wilbur Curtis stellt aufgrund seines komplementären Produktangebots an professionellen Kaffeemaschinen, insbesondere für die Zubereitung von frischem Filterkaffee von höchster Qualität, eine wertvolle Ergänzung des Schaerer Maschinenportfolios dar und bietet uns die Möglichkeit neue Kundengruppen im deutschen Markt zu erschließen,“ erläutert Hansjürg Marti, Geschäftsführer der Schaerer Deutschland GmbH, den Vertriebsstart.


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 79.173 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.