HOBART: Corona-Schutzimpfung für Beschäftigte

Spültechnikhersteller HOBART hat Mitte Juni 148 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb gegen eine SARS-CoV2-Infektion impfen lassen.

Ein Ärzteteam des IAS (Institut für Arbeitsmedizin) hat die Belegschaft im Vorfeld aufgeklärt und die Vakzine am Standort Elgersweier verimpft. Die Aktion ist ein weiterer Meilenstein im Kampf gegen die Pandemie.


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 96.004 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.