Schönwald bringt tariertes Porzellan

Die Porzellanfabrik SCHÖNWALD hat ein Konzept für tariertes Porzellan in der Gemeinschaftsverpflegung entwickelt: TARA PERFORMANCE. Damit gehört das Bezahlen nach Augenmaß in Betriebsrestaurants, Mensen und der Systemgastronomie der Vergangenheit an und eine grammgenaue Essensausgabe wird möglich.

SCHÖNWALD stellt zwei Spezialsortimente mit tarierten Artikeln vor: gewichtshaltiges und gleichgewichtiges Porzellan. Bei dem Sortiment mit gewichtshaltigem Porzellan haben alle Stücke desselben Artikels einer Kollektion das gleiche Gewicht, so wiegen beispielsweise alle flachen Teller einer Kollektion das gleiche.

Das Sortiment mit gleichgewichtigem Porzellan geht noch einen Schritt weiter, indem alle Artikel einer Kollektion gleich viel wiegen: Nicht nur flache Teller, sondern auch tiefe Teller und die Schalen einer Kollektion haben das gleiche Gewicht.


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an
76.503 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.