Franke steigt bei Dalla Corte ein

Die Schweizer Franke Gruppe mit Hauptsitz in Aarburg hat per Ende Juni eine Mehrheitsbeteiligung an Dalla Corte S.R.L erworben. Das italienische Unternehmen produziert traditionelle Siebträger-Espressomaschinen im Premiumsegment für den privaten und professionellen Bereich.

Das Unternehmen wurde 2001 von der Familie Dalla Corte gegründet und ist bekannt für seine im gleichen Jahr entwickelte und patentierte Multi-Boiler-Technologie, die sich zum Massstab für die gesamte Espresso-Halbautomaten-Branche etablierte.

Mit dieser strategischen Partnerschaft erweitert die Franke Gruppe das Markenportfolio ihrer Division Franke Coffee Systems um traditionelle Espressomaschinen. Dalla Corte und Franke ergänzen sich ideal: Sie verfügen über ein komplementäres Produktportfolio und bewegen sich beide im Premiumsegment.


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an 76.174 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Leserwahl nicht verpassen: Hier geht’s lang!