- Anzeige -
- Anzeige -

Zum Download für Miele Benchmark Waschmaschinen: Eco-Programmpaket

Miele bietet ein Software-Update für die Waschmaschinen der Benchmark-Baureihe zum Download an: Das neue Eco-Programmpaket. Damit soll ein Einsparpotenzial von bis zu 620 Euro pro Gerät und Jahr erzielt werden können. 

Die Energiekrise und die steigenden Stromkosten konfrontieren Betreiber von hauseigenen Wäschereien mit der Frage, wie sie die höheren Ausgaben kompensieren sollen. Miele unterstützt seine Kundinnen und Kunden deshalb jetzt mit einem neuen Eco-Programmpaket, das kostenlos zum Download verfügbar ist und erhebliches Einsparpotenzial bietet. Es kann auf die Steuerung von allen Waschmaschinen der aktuellen Baureihe „Benchmark“ übertragen werden, die es in unterschiedlichen Größen für eine Beladekapazität von 9 bis 20 Kilogramm gibt.

Das Eco-Paket enthält zwei Buntwäsche- und zwei Pflegeleicht-Programme, die sich vor
allem für leicht und normal verschmutzte Textilien eignen. Je eins steht in einer „Intensiv“-
Variante zur Verfügung, bei der sich die Laufzeit der Hauptwäsche um 15 Minuten
verlängert. Der Effekt: Bei konsequenter Nutzung der beiden Eco-Programme für
Buntwäsche (etwa in einer Waschmaschine PWM 916 für 16 Kilogramm Beladungsgewicht)
lassen sich im Vergleich zum Standard-Programm „Buntwäsche“ bis zu 42 Prozent Energie
einsparen. Daraus resultieren in einer Maschine mit Kaltwasseranschluss, einer Nutzung von acht Stunden täglich an 250 Arbeitstagen pro Jahr und Stromkosten von 30 Cent pro
Kilowattstunde bis zu 620 Euro weniger, die jährlich für den Betrieb dieser Maschine
aufzuwenden sind.

Weil die Werte aufgrund regionaler Besonderheiten unterschiedlich ausfallen können, hat
Miele für den Außendienst ein Berechnungstool entwickelt. Damit ist nach Eingabe von
individuellen Parametern wie dem Strompreis vor Ort innerhalb von Minuten eine exakte
Prognose des jeweiligen Sparpotenzials möglich.

Das Eco-Programmpaket können Kundinnen und Kunden selbst downloaden und auf die
Maschinen übertragen, auch nachträglich auf bereits installierte Geräte. Alternativ übernimmt dies der Miele-Service.

Das könnte Sie auch interessieren
Letzte Nachrichten

Groupe SEB erhält Platin-EcoVadis-Zertifizierung

Die Groupe SEB, inklusive der Marken WMF Professional Coffee...

Welbilt führt COOK, CHILL & FINISH ein

Welbilt hat das innovative Küchenkonzept COOK, CHILL & FINISH...

Veganuary führt zu Ernährungsumstellung

Veganuary 2024 hat durch eine offizielle Umfrage bestätigt, dass...

Schaerer und Turnpike kooperieren bei Smartwatch-Anbindung

Schaerer und das Wearable-Tech-Unternehmen Turnpike haben eine Smartwatch-Integrationslösung für...

HOBART begrüßt Vertriebsingenieur Jan Messner

Seit Februar ist Jan Messner für Spültechnik Weltmarktführer HOBART...

Mehrwegsystem-Einführung in Wiesbaden/Mainz

Ein neues Pilotprojekt in Wiesbaden und Mainz zielt darauf...

Interview mit Martine Dubois, Community Manager bei CulinarX

Interview mit Martine Dubois, Community Managerin bei CulinarX Interviewer: Tim...

Coffema präsentiert Innovationen

Coffema zeigte auf der Internorga 2024 innovative Kaffeetechnologien und...

Janko Hilliges ist Culinary Manager bei Rieber

Janko Hilliges ist seit dem 1. März der neue...

Neuerfindung in der Gastronomie: Zwischen Trend und Tradition

In der Welt der Gastronomie ist Veränderung die einzige...