DEBAG präsentiert neue technische Features für den Ladenbackofen DECON

Neue Haube für den Ladenbackofen DECON: weniger Nassdampf, bessere Hygiene

So sorgt der patentierte Haubenaufbau des DECON für einen deutlich geringeren Ausstoß von sichtbaren Nassdampf bei allen Programmen – und damit für eine bessere Hygiene in geschlossenen Innenräumen. Möglich macht dies ein patentiertes Verfahren, bei dem dem Backschwaden dank spezieller Luftführung mehr Wärme zugeführt wird. Die Abluft kann somit mehr Wasserdampf aufnehmen und das Wasser kondensiert nicht sofort in der Ofenumgebung.

NEU: „SealShape“-Dichtung*: mehr Wärme im Ofen, weniger Energieverlust

Die Isolierglasscheibe mit der Hochtemperaturdichtung „SealShape“ sorgt für weniger Energieverluste: Aufgrund der verbesserten Wärmedämmung verbleibt mehr Wärme im Backofen, so lassen sich auch nachhaltig die Energiekosten beim Backen reduzieren.

Neue Universalauflagen für Ladenbackofen DECON**: noch einfachere Bedienung

Mit dem multifunktionalen Ladenbackofen DECON kann man sowohl Backen als auch Garen. Hierbei sind beim Wechsel der Betriebsarten keine Umbauarbeiten durch das Personal mehr notwendig. Mit den von DEBAG neu entwickelten Universalauflagen kann das Backblech einfach gegen den GN-Behälter gewechselt werden – und andersrum. Das spart wertvolle Arbeitszeit und sorgt für einen deutlich höheren Bedienkomfort. Das Tutorial verdeutlicht die Vorteile aus Anwendersicht.  

• perfekte Wärmeverteilung in der Backkammer durch großen Abstand zwischen den Einschub-Ebenen – für gleichmäßige Back- und Garergebnisse 

• ergonomisch durch Quereinschub

• definierte Parkposition für den Kerntemperaturfühler


* Verfügbar für alle DECON Modelle

** Verfügbar für alle Modelle DECON 5 und DECON 5-5