Unitess-Partner ziehen positive Internorga-Bilanz

Nach der Internorga 2016 ziehen Mitglieder des Netzwerks Unitess e.V. eine positive Bilanz:

Alto-Shaam, Carsten Meller (General Manager):

Hamburg ist für Alto-Shaam immer eine Reise wert, wir sind sehr zufrieden und hatten regen Zulauf auf dem Messestand. Die Qualität der Besucher war eine gute Mischung aus Endkunden, Fachhandel sowie nationalen Groß- bzw. Kettenkunden. Die Anzahl süddeutscher Kunden war etwas geringer als im Vorjahr, aber das ist typisch in den Jahren, in denen auch die Intergastra stattfindet.

Cool Compact, Andreas Lindauer (Geschäftsführer Vertrieb & Marketing):

Obwohl in diesem Jahr auch die Intergastra stattfand, hatten wir eine sehr gute Internorga. Der Messesamstag war der erfolgreichste Internorga-Tag aller Zeiten, wir sind insgesamt hochzufrieden. Mit dem Relaunch der etwas preisgünstigeren Geräte der MAGNOS-Serie (Kühlschränke und Schnellkühler/Schockfroster hatte Cool Compact sowohl für die Endkunden als auch für die Fachhändler und -planer interessante Neuheiten. Einmal mehr konnten wir auch unsere Kompetenz in Sachen Energieeffizienz zeigen, vor allem bezüglich den ab Mitte dieses Jahres geltenden Vorschriften zum Energielabel.  Cool Compact ist für die Zukunft auf jeden Fall bestens aufgestellt.

Dynamic Professional, Günther Bosshammer (Geschäftsleitung):

Wir sind mit der Internorga sehr zufrieden, obwohl die Anzahl der Kontakte, vor allem Endkunden am Sonntag, Montag und Dienstag, etwas geringer war als im letzten Jahr. Die vorangegangene Intergastra, die für Dynamic Professional ebenfalls gut gelaufen ist, hat Spuren hinterlassen. Unsere praktischen Vorführungen stießen auf große Resonanz. Wir wollten die Gastronomen für die Themen Suppen, Snacks, Säfte und Smoothies begeistern und sensibilisieren, und das ist uns gelungen.

 

 


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an
76.503 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.