TSE und KI: Gastrofix kommt unter neuer Flagge zu Intergastra und Internorga

Anfang Januar wurde der iPad-Kassenanbieter aus Berlin vom weltweiten Branchenprimus Lightspeed übernommen. Seitdem läuft das erfolgreiche Kassensystem unter dem Markennamen Gastrofix by Lightspeed – wobei sich für Kunden im Grunde nichts ändert.

Vor allem die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) wird das bestimmende Thema am Gastrofix-Stand sein. Das neue Gesetz ist seit dem 1. Januar offiziell in Kraft, erhitzt aber nach wie vor die Gemüter. Insbesondere die sogenannte Bonpflicht sorgt seit Monaten für Zündstoff.

Mit Epson hat das Unternehmen bereits im September 2019 eine Plug-and-Play-Lösung präsentiert, mit der Gastronomen das Thema technische Sicherheitseinrichtung (TSE) relativ einfach abhaken können. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Hardware-TSE im Dezember offiziell zertifiziert und seit Februar wird sie an die ersten Gastrofix-Kunden ausgeliefert.

 


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 78.499 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.