Tork macht Reinigungspläne digital

Effiziente Planung, präzise Abstimmung mit dem Reinigungspersonal sowie transparente Darstellung der Leistungen gegenüber Kunden gehören zu den wirtschaftlichen Erfolgsgrundlagen von Facility Service-Anbietern. Mit den digitalen Reinigunsplänen hat Tork eine Reinigungsmanagement-Software entwickelt, die genau diese Aufgaben optimiert. Die Hygienemarke revolutioniert damit den Ablauf und die Verwaltung von Arbeitsroutinen in der Reinigung.

„Wir wollten eine Anwendung entwickeln, die die Arbeit des Reinigungspersonals erleichtert, denn sie sind ein Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg“, sagt Hazel Wenzel, Segment Manager Commercial & Public Interest von Tork. „Kunden fordern günstige und schnelle Arbeitsabläufe mit perfekten Reinigungsergebnissen. Dafür ist ein gut geplanter Einsatz von Reinigungspersonal und -mitteln notwendig. Mit den digitalen Reinigungsplänen stellt Tork eine Software zur Verfügung, die die Koordinierung aller anfallenden Arbeiten optimiert und die es ermöglicht, Zeit und Ressourcen besser zu nutzen. Die Anwendung ist sehr intuitiv und unkompliziert“, ergänzt Wenzel.


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 79.562 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Leserwahl nicht verpassen: Hier geht’s lang!