Thermoplan AG gewinnt den Prix SVC Zentralschweiz 2016

Foto: (PHOTOPRESS/Dominik Baur | v.l. Adrian Steiner, Thermoplan AG, Hans-Ulrich Mueller, SVC Praesident)
Foto: (PHOTOPRESS/Dominik Baur | v.l. Adrian Steiner, Thermoplan AG, Hans-Ulrich Mueller, SVC Praesident)
Foto: (PHOTOPRESS/Dominik Baur | v.l. Adrian Steiner, Thermoplan AG, Hans-Ulrich Mueller, SVC Praesident)

Gewinner des Prix SVC Zentralschweiz 2016 ist die Thermoplan AG, als führender Hersteller von innovativen, vollautomatischen Kaffeemaschinen. Die insgesamt sechs Preisträger wurden in einem mehrstufigen Auswahlverfahren aus 90 Zentralschweizer Unternehmen von einer Expertenjury ausgesucht. Vor rund 1.500 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft überreichte der Swiss Venture Club im Kultur- und Kongresszentrum Luzern den Prix SVC Zentralschweiz an Adrian Steiner.

Der Swiss Venture Club (SVC) zeichnet im Jahr 2016 mit dem Prix SVC Zentralschweiz bereits zum sechsten Mal vorbildliche Klein- und Mittelunternehmen aus der Region aus, die durch ihre Produkte und Innovationen, ihre Firmenkultur, die Qualität der Mitarbeitenden und des Managements sowie durch einen nachhaltigen Erfolgsausweis überzeugen.

„Ich widme den Prix SVC denjenigen, die ihn erarbeitet und verdient haben: Meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, sagt Adrian Steiner, CEO und Mitaktionär der Thermoplan AG.

Sie wollen informiert bleiben? Ganz einfach:

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com