Spültechnik: Colged spendet für Hochwasseropfer

Als Robert Simon, Area Export Manager bei Colged und auch für den deutschen Markt verantwortlich, die Bilder aus den Hochwasserregionen sah, war er wie alle schockiert. Und schnell stand der Entschluss fest, in irgendeiner Form zu helfen.

„Wie wir inzwischen wissen, gibt es in den entsprechenden Regionen auch einige Betriebe der Gastronomie und Hotellerie, die massiv betroffen sind, teilweise musste das komplette Küchenequipment entsorgt werden“, erklärt Robert Simon.

Das Colged-Team Deutschland nahm Kontakt zum DEHOGA-Bundesverband auf und organsiert nun gemeinsam mit den zuständigen Landesverbänden des DEHOGA die Übergabe von kostenlosen Geschirrspülmaschinen an betroffene Hotels und Restaurants.

„Der Wiederaufbau wird sicherlich noch einige Zeit dauern, aber wir stehen bereit und zeigen so unsere Verbundenheit zur Branche“, ergänzt Tobias Harmuth, Vertriebsleiter Deutschland bei Colged.

Die Übergabe der Geräte wird dann völlig unkompliziert durch Colged und den DEHOGA geregelt.

 


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 95.891 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.