Premiere für den GIAZ

Wenn man sich so umhört, ist eines der begehrtesten Kleingeräte unter anspruchsvollen Köchen die Tiefkühl-Fräse. Marktführer Pacojet bekommt nun ernsthafte und vor allem leistungsstarke Konkurrenz vom in Modena beheimateten Hersteller HotmixPRO. Die neue Tiefkühl-Fräse heißt GIAZ– spricht sich wie “Jazz” nur ohne Ä… also mit A.

Auf der Internorga 2018 wird der GIAZ zum ersten Mal dem deutschen Fachpublikum präsentiert.

Premiere für den GIAZ
klick = groß

Das Wichtigste in Kürze:

  • 3 verschiedene Vorschubgeschwindigkeiten der Messer
  • 10 Portionen in nur 60 Sekunden
  • Gehäuse komplett aus Edelstahl
  • Internetkonnektierung für Fernwartung
  • Portionsgröße von 16g bis 80g einstellbar
  • Smartphone-App, die über noch vorhandene Portionen im Tiefkühlerbestand Bescheid weiß
  • 1,8l Fassungsvermögen der Becher, handelsübliche 1l-Becher können ebenfalls verwendet werden

Live zu sehen ist das Gerät auf dem HotmixPRO Messestand:

Internorga 2018, Halle A3, Stand 118

Premiere für den GIAZ
klick = groß

Ebenfalls dort zu sehen: Der aufs Grad genau einstellbare High-End-Kochmixer HotmixPRO.

Messe-Video:


Schnell mal aufschlauen? Machen Sie es wie mehr als 75.000 Kollegen und holen sich hier den kostenlosen wöchentlichen Infobrief.