GreenVac Technologie jetzt auch bei PALUX

Foto: PALUX
Foto: PALUX
Foto: PALUX

Mit GreenVAC werden Lebensmittel direkt und drucklos im GN-­Behälter vakuumiert wird. Einmal zubereitet, bleiben die vakuumierten Lebensmittel lange frisch, ohne dass ihre Qualität leidet. Gleichzeitig spart die neue Vakuumtechnologie Kosten und optimiert Arbeitsabläufe in der Küche.

PALUX bietet das Verfahren, das vor rund 20 Jahren von FRANKE Foodservice (heute SALVIS AG) entwickelt wurde, jetzt mit an.

Köche bereiten rohe Lebensmittel wie gewohnt vor und füllen sie in GN-­Behälter. Anschließend vakuumieren sie die Zutaten direkt und drucklos in den Behältern. Weil die vakuumierten Portionen nur minimal oxidieren, bleiben auch bei längerer Lagerzeit Frische und Geschmack der Speisen erhalten.

Neben Fleisch und Fisch, Geflügel und Gemüse lassen sich auch Brot und Kuchen, Suppen und Saucen sowie Beilagen wie Teigwaren, Reis oder Kartoffeln ohne Qualitätsverluste vakuumieren. Weil GreenVAC ohne Druck arbeitet, eignet sich das Verfahren auch für druckempfindliche Produkte wie Beeren, Pilze oder Salate: Sie behalten ihre Form und ihr Aussehen.

Für Cook & Chill Küchen kann das System ein wertvoller Helfer sein.

Sie wollen informiert bleiben? Ganz einfach:

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com