Olympiade der Köche 2016

Foto: Verband der Köche Deutschlands e.V.

„Grenzenlos kochen – kommen, sehen, staunen und probieren“ – unter diesem Motto trifft sich auch im Jahr 2016 die Elite der Köche in Erfurt. Rund 1.800 Köche aus 59 Nationen werden vom 22.10. – 25.10.2016 die Messe Erfurt in das größte Restaurant der Welt verwandeln. In 18 gläsernen Küchen werden in wenigen Tagen mehr als 7.000 frische Menüs auf höchstem gastronomischem Niveau zubereitet. Zum Einsatz kommen unter anderem  9.360 Besteckteile, 10.000 Teile Porzellangeschirr und rund 12.900 Servietten. Verkocht werden rund 20.000 Eier, 1.000 Kilogramm Fleisch, 1.200 Kilogramm Fisch, 700 Kilogramm Kartoffeln und 4.600 Kilogramm Gemüse.

Die Messe Erfurt rechnet in diesem Jahr mit rund 25.000 Besuchern – die größte IKA/Olympiade der Köche, die in Erfurt bisher ausgerichtet wurde. Schon Ende Mai hatte die Messe mit über 2.100 verkauften Menütickets die Vorverkaufszahlen von 2012 überschritten. Viele Teams waren vom Start weg ausverkauft, darunter auch die Menüs der deutschen National- und Jugendnationalmannschaft.

Die als IKA/Olympiade der Köche bekannte internationale Kochkunstausstellung ist der größte internationale Berufswettbewerb für Köchinnen, Köche und Patissiers. Premiere feierte die IKA/Olympiade der Köche im Jahr 1900 in Frankfurt am Main. Seither treffen sich alle vier Jahre Nationalmannschaften, Jugendnationalmannschaften, regionale Köcheteams und internationale Teams der Gemeinschaftsverpflegung um den Olympiasieger in ihrer Disziplin zu küren. Seit der Erstveranstaltung 1900 ist die Anziehungskraft ungebrochen. 59 Nationen werden erwartet.

Zur Olympiade der Köche

Sie wollen informiert bleiben? Ganz einfach:

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com