Neuheit zur INTERGASTRA: FRANKE bringt A300

Mit der neuen A300 präsentiert Franke Coffee Systems einen kompakten Vollautomaten, der den Einstieg ins professionelle Premiumsegment ermöglicht. Die A300 passt sich an jeden Standort an und bietet exzellente Getränkequalität – Tasse für Tasse.

Franke lanciert das Produkt auf dem deutschen Markt auf der Intergastra vom 15. bis 19. Februar 2020 in Stuttgart (Halle 8 / Stand D32).  

Die drei Grundmodelle mit zahlreichen weiteren Ausstattungsoptionen machen die A300 zu einem wahren Anpassungskünstler.

Dank der auf Wunsch versenkbaren Bohnenbehälter, fügt sie sich noch in den engsten Raum.

Ein oder zwei Bohnenbehälter, oder eine zusätzliche Bohnenbehälter-Erweiterung ermöglichen maximale Freiheit bei der Wahl der frischen Kaffeebohnen. Wahlweise kann die Maschine mit oder ohne Pulverbehälter für Schoko- und Milchpulvervarianten ausgestattet werden.

Durch die Option zwischen Festwasseranschluss und integriertem Wassertank ist die A300 zusätzlich unabhängig von gegebenen Wasseranschlüssen. Mit optionalen Beistellgeräten wie Kühleinheit oder einem Abrechnungssystem für den Selbstbedienungsbetrieb wird aus der kompakten Maschine endgültig ein überall einsetzbarer Allrounder.

Dank dem patentiertem Heizsystem können verschiedene Brühtemperaturen für unterschiedliche Getränke eingestellt werden, dadurch gelingt es, die Getränkequalität weiter zu steigern. Als Nebeneffekt senkt das neue Heizsystem den Energieverbrauch für geringere Betriebskosten und mehr Umweltfreundlichkeit.

Mit der FoamMasterTM -Option steht ein in der Einstiegsklasse einmaliges Milchsystem zur Verfügung, mit dem warme Milch sowie Milchschaum mit einer individuell einstellbaren Konsistenz produziert werden kann.

Das integrierte vollautomatische Entkalkungssystem rundet das einfache Handling der A300 ab und stellt gleichbleibende Getränkequalität sicher.

Werksseitig ist die A300 bereits für Frankes IoT-Lösung – Franke Digital Services – vorbereitet. Damit erhält der Betreiber volle Kontrolle und einen klaren Überblick über alle Getränkeverkäufe und Maschinendaten. Software- und Konfigurations-Updates per Fernwartung ersparen kosten- und zeitintensive Vorort-Einsätze.

Passt sich an jeden Standort an

Ob in der Mitarbeiterversorgung, der Bäckerei, dem Café oder in kleinen Restaurants – die A300 sorgt dank Schweizer Spitzentechnologie, optimaler Zubereitung und einfacher Bedienung in jeder Lage für die perfekte Tasse Kaffee.

15. bis 19. Februar 2020 in Stuttgart, Halle 8 / Stand D32


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 78.499 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.