Neuheit 14: Rotisserie-Grill AR7 (Alto-Shaam)

Was ist neu?
Eine Hähnchen-Rotisserie mit automatischem Fettauffangsystem, Selbstreinigungsprogramm programmierbarer Touchscreen-Steuerung.

Das sagt der Hersteller:
Der Rotisserie-Grill AR-7 von Alto-Shaam überzeugt durch ein automatisches Fettauffangsystem, das Selbstreinigungsprogramm und und die programmierbare Touchscreen-Steuerung. Die Öfen sind so konzipiert, dass sie äußerst sicher und leicht zu bedienen sind, und sie tragen zu einer deutlichen Reduzierung des Zeit- und Arbeitsaufwands für Supermärkte, Biergärten und Gastronomiebetriebe bei. Die Kapazität des Grills liegt bei 21 Hähnchen.

Das neue ästhetische Design macht sie ideal für den Kundenbereich, und zahlreiche Innovationen sorgen dafür, dass sie für den Garvorgang ein Fünftel weniger Energie und für die Reinigung über ein Drittel weniger Wasser als vergleichbare Modelle benötigen. Über den Touchbildschirm können die Benutzer ihre eigenen Rezepte mit vier Garstufen und sieben Bräunungsstufen einstellen, um maximale Knusprigkeit zu erzielen.
Konvektionswärme in Verbindung mit Strahlungswärme ermöglicht gleichmäßiges Garen und Bräunen. Eine maßgeschneiderte, doppelt verglaste Tür hält die Wärme im Gerät und hält gleichzeitig die Außenseite der Rotisserie kühl.

Das Fettauffangsystem wird während des Garvorgangs automatisch aktiviert. Das System pumpt das Fett in externe Sammelbehälter und gewährleistet so eine sichere Handhabung und Entsorgung.

Das automatische Selbstreinigungssystem nutzt spezielle Wasserdüsen, die das hartnäckigste Fett lösen und dabei gleichzeitig den Wasserverbrauch minimieren. Das umweltfreundliche Reinigungssystem kommt mit 35 Prozent weniger Wasser als vergleichbare Modelle aus und verfügt über keine beweglichen Teile. Dadurch erhöht sich die Zuverlässigkeit, und die Wartungskosten werden reduziert. Reinigungsmittel sind in Form von Tabs oder Flüssigseife verfügbar.

Neuheit 14: Rotisserie-Grill AR7 (Alto-Shaam)