Neues Führungsduo bei STAHL Großküchen Manufaktur

Seit 1. Januar 2021 bilden Lukas Tröger und Thomas Förch die Geschäftsführung der STAHL Grossküchen Manufaktur GmbH.

Lukas Tröger ist bereits seit 2015 im Unternehmen und hat in den letzten Jahren als Betriebsleiter das operative Geschäft verantwortet. Zusammen mit seinem jungen und dynamischem Team hat er viele wichtige Neuerungen durchsetzen können, heißt es aus dem Unternehmen. „Die Nachfrage nach individuell für den Kunden gefertigte Edelstahlmöbel „Made in Germany“ steigt und darin liegt genau unser Knowhow und unsere Spezialisierung, deshalb sehe ich großes Potenzial. Wir sind sehr gut aufgestellt“, erklärt Tröger.

Thomas Förch ist bereits in der Geschäftsleitung der Muttergesellschaft gastro total GmbH und der Gebrüder Holzwarth Gruppe. Beim Edelstahlmöbel-Produzenten STAHL möchte er seine 30-jährige Erfahrung in der Großküchenwelt einbringen und für einen möglichst effizienten Ablauf zwischen der Produktion der Edelstahlmöbel und den Projektfirmen Holzwarth in Deutschland und GTA in Österreich sorgen.

Seit mehr als 50 Jahren entwirft und produziert die STAHL Grossküchen Manufaktur in Markt Einersheim bei Würzburg, mit rund 70 Mitarbeitern Edelstahlmöbel für Großküchen, Herdanlagen, Kühlmöbel, Speiseausgaben und Theken.

Zur gastro total Gruppe gehören neben STAHL auch die Gebrüder Holzwarth Gruppe mit den Niederlassungen in Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt/Main, Würzburg, Dresden und das österreichische Unternehmen Grossküchentechnik Austria GmbH (GTA) in Loosdorf, Radstadt und Wien. gastro total Kunden sind sowohl Betriebe in Gastronomie und Hotellerie, sowie Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung. Mit insgesamt über 230 Mitarbeitern ist die Gruppe einer der führenden Großkücheneinrichter im deutschsprachigen Raum. Peter Jansenberger, geschäftsführender Gesellschafter gastro total sagt: „Bei gastro total sind wir in der Lage, unsere Kunden überregional als Komplettanbieter zu bedienen. Die Edelstahlmöbel werden in flexibler Eigenfertigung produziert, ergänzt mit Premium-Geräten führender Hersteller. Unsere Kunden erhalten eine Küche aus einer Hand, mit einem auf ihre individuellen Ansprüche erstelltem Konzept.“


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 97.214 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.