Neue Modelle der Einsteigermarke ecomax by HOBART verfügbar

Spültechnik zu kleinem Preis – und dennoch zuverlässig, robust sowie einfach zu bedienen: Nach dieser Devise hat Spülmaschinenhersteller HOBART die Modelle seiner Einsteigerlinie ecomax by HOBART weiter optimiert.

Die neuen Spülmaschinen, die für Fachhändler, Gastronomen, Hoteliers und im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung eine Ergänzung oder preiswerte Alternative zu Premium-Lösungen bieten, sind ab sofort im Handel erhältlich. Dabei garantiert der Weltmarktführer gewerblicher Spültechnik auch bei seinen budgetorientierten Maschinen absolute Hygienesicherheit.

Zum neuen Sortiment der ecomax Spültechnik zählt die Haubenspülmaschine H604, die mit nur noch 2,3 Litern pro Korb durch einen reduzierten Wasserverbrauch und die dadurch verringerten Betriebskosten auf sich aufmerksam macht. Des Weiteren ist in der Maschine eine neue Steuerung verbaut, wodurch der Anwender die Möglichkeit hat, zwischen drei Programmlaufzeiten (75/150/180 Sekunden) zu wählen, damit flexibel auf jede Spülanforderung reagiert werden kann.

Auch die weiterentwickelte Gläserspülmaschine ecomax plus G415 sowie die Geschirrspülmaschine F515 weisen verbesserte Verbräuche auf. Die G415 benötigt pro Korb nur noch 2,0 Liter Wasser, anstelle der früheren 2,5 Liter. Bei der F515 konnte die Wassernutzung von ursprünglich 2,8 Liter auf 2,3 Liter pro Spülgang reduziert werden. Wie auch die Haubenspülmaschine wurden die beiden neuen Untertischspülmaschinen mit einem weiteren Programm ausgestattet, so dass hinsichtlich der Spüldauer fortan zwischen 60/120/180 Sekunden ausgewählt werden kann. Eine elektronische Steuerungmit digitaler Temperaturanzeigeist ebenfalls neu und macht dem Nutzer die Bedienung noch übersichtlicher und einfacher.


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 74.848 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.