Neuerscheinung: The Taste – Das Buch

Leck mich am Arsch, ist das geil!“, ruft sein Coach Roland Trettl, als der Florist und Quereinsteier Gary Loen ihm und dem Rest der Jury seinen Löffel „Bumbu ritja ritja“ präsentiert. Was in Thailand ein Curry ist, heißt in Indonesien Bumbu und besticht, vor allem auf dem Löffel, durch komplexe Aroma-Kombinationen quasi auf kleinstem Raum.

Auch andere Kreationen von Gary Loen ernteten Lob und Anerkennung: So beurteilte Altmeister Frank Rosin die Gyoza-Kreation auf dem Löffel mit „Mein ganzer Körper hat mir sofort gesagt: Das ist es!“.

Gary Loen lebt in Amsterdam, hat indonesische Wurzeln und hat zuhause bei seiner Mutter die ersten kulinarischen Gehversuche gemacht. Als Florist ist er mit seinen Kreationen weit über Hollands hinaus bekannt – aber nun wird er seinen eigenen Foodservice-Laden in Amsterdam aufmachen können.  Der Sieg bei „The Taste“ macht’s möglich.

Die Sieger-Löffel und viele Andere von Gary und seinen Mitbewerbern sind nun im neuen Buch „The Taste“ veröffentlich, dass diesen Monat in den Handel kommt.

Auch die Löffel-Kreationen der anderen Teilnehmer, gespickt mit Anmerkungen von Coaches und Gastjuroren, sind minutiös wiedergegeben und nachkochbar.

Lesen? Unbedingt! Zur Inspiration und Anregung.

Abbildungen mit freundlicher Genehmigung des tretorri Verlagshauses.

 


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an
76.161 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.