- Anzeige -
- Anzeige -

Miele mit vernetzbaren Lösungen zur Internorga 2023

Auf der Internorga in Hamburg präsentiert Miele vernetzbare Lösungen für Küche und Wäscherei, die Hoteliers und Gastronomen den Alltag erleichtern: So machen neue Frischwasserspüler und Wäschereimaschinen, über das Portal Miele MOVE mobil gemanagt, die bewährte Technik noch effizienter. 

Dies ermöglicht nachhaltige und zugleich hygienisch sichere Betriebsabläufe. Für Wäschereien mit wenig Platz stellt Miele erstmals Trockner der neuen Baureihe SlimLine vor, die mit intuitiver Bedienung und eisengrauer Front auch optisch das Portfolio der aktuellen Wäschereimaschinen ergänzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Letzte Nachrichten

FCSI Freitags-Talk: Alexander Aisenbrey entzaubert Hotel-Mythen

Alexander Aisenbrey wird beim FCSI Highlight Talk über die...

Eloma stellt neue Kondensationshaube PRO vor

Eloma hat die neue Kondensationshaube PRO vorgestellt, die Gerüche...

Smeg präsentiert sparsame Haubenspülmaschine

Smeg Professional stellt die neue Haubenspülmaschine SPH515H vor, die...

Starke Partnerschaften bei Food Expo

Rieber und seine Partner veranstalteten Anfang Juni die Food...

Neuer Exportleiter für Europa bei Schneider GmbH

Dennis Philipp übernimmt ab Juni 2024 die Position des...

Neue WMF 1100 S OFFICE Kaffeemaschine vorgestellt

WMF Professional Coffee Machines präsentiert die WMF 1100 S...

Saro Gastro Products verbessert Energieeffizienz

Saro Gastro Products hat die neue PRO-Serie eingeführt, die...

Neuer VITO VS Frittierölfilter vorgestellt

Die VITO AG hat den neuen VITO VS Frittierölfilter...

NordCap stärkt Transparenz bei Nachhaltigkeit

NordCap hat eine freiwillige Selbstauskunft über integrity next veröffentlicht,...

Miele feiert Jubiläum mit Sondermodell

Miele bietet zum 125-jährigen Jubiläum das Frischwasser-Gewerbespülmaschinen-Modell PFD 401...