Miele: Mehr Fassungsvermögen für Profimaschinen aus der Baureihe „Octoplus“

Neun Kilogramm Fassungsvermögen statt bisher acht: Die neuen Waschmaschinen und Trockner der Generation „Octoplus“ punkten mit mehr Füllgewicht.

Mit einem Platzbedarf von etwas mehr als einem halben Quadratmeter schließen diese Geräte die Lücke zwischen den kleinsten Profi-Wäschereimaschinen von Miele („Kleine Riesen“) und der Baureihe „Benchmark“, die bei elf Kilogramm Füllgewicht beginnt.

Besonders bewährt haben sich die Waschmaschinen und Trockner der Baureihe „Octoplus“ überall dort, wo es auf schnelle, zuverlässige und wirtschaftliche Pflege mittelgroßer Wäschemengen ankommt, etwa in Hotels, Restaurants, Wäschereien, Senioreneinrichtungen, bei Gebäudereinigern und in vielen weiteren Gewerbebetrieben.

Die „Octoplus“-Geräte entsprechen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für den Einsatz in Gewerbebetrieben.


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an 76.174 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Leserwahl nicht verpassen: Hier geht’s lang!