Macchiavalley: Siebträger-Schwestern mit feinen Unterschieden

Wenn einem auf einer Messe drei auf den ersten Blick identische Geräte ins Auge fallen, fragt man sich, warum der Hersteller gleich 3 Stück dort hin stellt.

Bei näherem Hinsehen (und Nachfragen) entpuppten sich die drei Schwestern allerdings als substantiell unterschiedlich – je nach Anwendungsgebiet passt mal die eine oder die andere Maschine besser.

Es geht um kompakte Siebträger – alle drei hören auf den Namen EXCELSIA. Ausgestattet mit der legendären E61 Brühgruppe ist jede von ihnen. Im Detail unterscheiden sich die Maschinen jedoch.

Alle drei haben ihren Markt – und ihre spezifischen Vorteile. Welches Gerät am besten passt? Das hängt vom persönlichen Anspruch ab. Während die HE als Einsteiger-Modell bezeichnet werden kann, findet man mit der HER bereits eine Rotations-Pumpe und einen häufi gewünschten Festwasser-Anschluss. Das Modell VB verfügt sogar über einen zusätzlichen Wasserkessel – besonders dann gut, wenn man häufig Dampf benötigt.

  • Modell HE:
    • Wärmetauscher-System
    • Vibrations-Pumpe
    • 3 Liter Tank
  • Modell HER:
    • Wärmetauscher-System
    • Rotations-Pumpe
    • wahlweise mit Tank oder Festwasser-Anschluss
  • Modell VB:
    • VarioBoiler-System
    • Vibrationspumpe
    • 3 Liter Tank

 


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an 76.739 Empfänger.
Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.