Küppersbusch bringt 800 Grad Elektrogrill

Kommt bescheiden daher wie ein Salamander – hat’s aber in sich: Am Wochenende präsentierte Küppersbusch den Hochleistungsgrill für all jene, die mal bis zu sechzehn 300g-Entrecôtes gleichzeitig perfekt mit mega Röstaromen zubereiten wollen. Das Teil heißt BeefCraft und braucht nicht mehr als einen 400V Stromanschluss mit mindestens 7kW Leistung – schon geht’s bis auf 800° Celsius hoch.

„Durch die hohen Temperaturen an der Oberfläche des Grillguts kommt es sofort zu einer Karamellisierung. Dadurch entsteht eine knusprige Kruste und das Innere bleibt saftig-zart“, sagt Küppersbusch-Chef Marc-Oliver Schneider.

Kein Wunder: Hochleistungs-Quarzstrahler sorgen für gleichmäßige Hitzeverteilung. Nur wenden muss man das Fleisch noch selbst – und zwar rasch.

Mit Ruhezonen für obendrauf und Fett aufsaugendem Granulat innendrin (reduziert das Reinigen) kommt der BeefCraft jetzt in zwei Größen in den Handel.


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an 76.402 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.