Komet unterstützt Produktentwicklung für nachhaltige Speisenschalen

Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen für den Einsatz im industriellen Bereich werden immer wichtiger – auch im Bereich Vakuumieren und Schalensiegeln.

Eine natürliche Alternative zu Schalen aus Kunststoff sind beispielsweise Schalen aus Holzfaserstoffen, die vollständig biologisch abbaubar und kompostierbar sind. Damit bei der Verwendung solcher Schalen Eigenschaften wie Handling, Temperaturbeständigkeit, Auslaufsicherheit und Fettresistenz nicht leiden, ist es wichtig, geeignete Schalensiegler zu verwenden.

Die Firma KOMET Maschinenfabrik GmbH in Plochingen setzt hier bereits am Anfang der Kette an und arbeitet eng mit Entwicklern und Herstellern von Schalen aus nachwachsenden Rohstoffen zusammen. Aktuelles Beispiel ist die Kooperation von KOMET mit der Weber Packaging GmbH, Güglingen.

KOMET stellt mit ihren Schalensieglern die passende Technik, um mit dem Einsatz von Schalen aus nachwachsenden Rohstoffen zur Verpackung von Lebensmitteln den Nachhaltigkeitsgedanken in der Praxis umzusetzen.


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an 76.844 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.