Electrolux Professional setzt umweltfreundliche Kältemittel in seinen Kühllösungen ein

Electrolux Professional beendet in seinen Kühllösungen die Verwendung von teilfluorierten Kohlenwasserstoffen (HFKW). In 18 verschiedenen Produktfamilien, die Kältemittel verwenden, kommt nun CO2 als natürliches, klimaschonenderes und umweltfreundlicheres Kältemittel zum Einsatz.

„Durch den Einsatz von CO2 als Kältemittel nehmen wir in der Branche eine Vorreiterrolle ein. Diesen Wandel wollen wir vorantreiben und unseren Kunden noch stärker bewusst machen, welche schädlichen Auswirkungen Treibhausgase auf unseren Planeten haben“, so Niklas Lindsköld, Nachhaltigkeitsmanager bei Electrolux Professional.