KAHLA-Retter Günther Raithel wird mit Internationalem Preis für Lebenswerk auszeichnet

Die Auszeichnung von Günther Raithel (79) mit dem Lifetime Achievement Award zur Ambiente-Messe ist die Krönung eines Unternehmerlebens.

Nach vielen Jahren im Vorstand der Rosenthal AG zog Günther Raithel im Jahr 1994 von Markredwitz nach Thüringen, um hier die Porzellanmarke KAHLA zu retten. Jetzt wurde er durch das Verlagshaus Lema Publishing Ltd. und im speziellen von der Redaktion des Fachmagazins “Tableware International” mit dem Preis für sein Lebenswerk auszeichnet.

Die feierliche Verleihung fand während der Ambiente, der größten Konsumgütermesse der Welt, in Frankfurt am Main statt.


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 78.741 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.