INTERGASTRA 2020: Thermoplan präsentiert die Kaffeemaschinen der 4. Generation

Mit der Black&White4 und der Black&White4 compact hat Thermoplan gleich zwei Baureihen der 4. Kaffeemaschinengeneration im Rennen. Mit vielfältigen Ausstattungsvarianten decken die beiden Baureihen unterschiedliche Bedarfssituationen ab und bedienen unterschiedliche Kundenansprüche.

Welches Modell sich am besten für die individuelle Bedarfssituation eignet, zeigt Thermoplan auf der Fachmesse INTERGASTRA, wo vom 15. bis 19. Februar 2020 die gesamte Modellpalette der aktuellen 4. Kaffeemaschinengeneration vorgestellt wird.

Black&White4 – wenn es etwas mehr sein darf

INTERGASTRA 2020: Thermoplan präsentiert die Kaffeemaschinen der 4. Generation
BW4 CTM PF RL (Foto: Thermoplan)

Dank zahlreicher Detaillösungen setzt die neue Black&White4 Maßstäbe hinsichtlich der Kaffeequalität. Das Superior Coffee System hebt den Kaffeegenuss auf laut Hersteller auf Siebträger-Qualität. Mit dem Superior Milk System gelingt cremigerer heißer oder kalter Milchschaum, dessen Temperatur und Beschaffenheit sich variabel einstellen lassen.

Black&White4 compact – wenn es einmal eng wird

INTERGASTRA 2020: Thermoplan präsentiert die Kaffeemaschinen der 4. Generation
BW4c CTM (Foto: Thermoplan)

Die Black&White4 compact ist für mittelhohe Bedarfsmengen ausgelegt. Die modulare Konstruktion oder die intuitive Bedienung über das zentral platzierte Touch-Display sind bedeutende Komforteigenschaften, welche die Zuverlässigkeit im täglichen Betrieb verbessern. Je nach Einsatzbereich lassen sich die Geräte durch flexible Ausstattungsoptionen so anpassen oder erweitern, dass sie vielfältigen Bedürfnissen gerecht werden.

Auch für das digitale Zeitalter sind die Black&White4-Kaffeemaschinen vorbereitet. Schnittstellen für die Anbindung an Zahlungs- und Kassensysteme bieten Ergänzungsmöglichkeiten und das Telemetrie-System ThermoplanConnect liefert alle protokollierten Performance-Daten, um das Kaffeegeschäft professionell zu managen.

INTERGASTRA 2020: Thermoplan präsentiert die Kaffeemaschinen der 4. Generation
Wolfgang Peterka (Foto: Thermoplan)

Deutschland-Chef Wolfgang Peterka über seine Erwartungen an die INTERGASTRA und das Jahr 2020: “Mit den beiden Baureihen Black&White4 compact und Black&White4 hat Thermoplan nun zwei ebenbürtige Kaffeevollautomaten im Rennen, um im Kaffeegeschäft eine bedeutsame Rolle zu spielen. Es ist eine ideale Ausgangssituation, zwei richtungsweisende, technisch ausgereifte Modellreihen im Programm zu haben, die das wesentliche Kundenspektrum in der Hotellerie, Gastronomie und im Gewerbe abdecken. Die INTERGASTRA in Stuttgart ist der erste Gradmesser im Jahr, an dem sich ablesen lässt, in welche Richtung sich die Investitionsbereitschaft und der Gesamtmarkt entwickeln. In intensiven Kundengesprächen werden die aktuellen Bedürfnisse sowie kurzfristige Trends und langfristige Entwicklungen im Kaffeegeschäft ermittelt und bewertet. Letztlich sind wir das Ohr am Markt und können auf diesem Weg der Entwicklungsabteilung wertvolle Hinweise geben, wohin im Kaffeegeschäft die Reise geht.”


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 79.173 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.