Hupfer lädt zur Testfahrt ein

Rifix am TTWDass Transportwägen Rollen brauchen, ist bekannt. Was nutzen die besten Chassis, wenn die Räder das kostbare Gut nicht zuverlässig transportieren können?

Der westfälische Spezialist für Küchenlogistik HUPFER legt daher besonderes Augenmerk darauf. Falsche Rollen können dafür sorgen, dass wirtschaftliche Nachteile entstehen. Durch Beschädigungen an Mobiliar und Einrichtung ebenso wie durch Ausfall von Transportwägen und dadurch entstehende Mehrarbeit.

Hupfer lädt daher zur Testfahrt nach Coesfeld ein. Auf der hauseigenen Rennstrecke können Anwender live und in Farbe erfahren, wo Unterschiede bei Rollen betehen und worauf Wert gelegt werden sollte.

Der Markt hält Dutzende von Rollen für Transportgeräte bereit, und es ist fast schon eine kleine Wissenschaft für sich, die richtige Variante für die sehr unterschiedlichen Aufgaben auszusuchen.

„Wir produzieren zwar keine Rollen, aber wir wollen, dass unsere vielfältigen Transportgeräte optimal für die individuellen Aufgaben unterwegs, in Kliniken, auf dem Gelände, in Restaurants oder auf der Rampe ausgerüstet sind“, erklärt Günter Schröder, Prokurist und Vertriebschef bei Hupfer, das Engagement.

Sie wollen informiert bleiben? Ganz einfach:

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com