HOBART: Neue Generation der Korbtransportmaschine CP/CN ist besonders sparsam

Zum 1. Oktober präsentiert HOBART die nächste Generation der CP/CN-Serie. Ob als PREMAX- oder PROFI-Ausführung – die neue Korbtransportspülmaschine steht für mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit und macht das gewerbliche Spülen noch nachhaltiger.

Angesichts steigender Energiekosten ist die Wirtschaftlichkeit einer Neuanschaffung im Bereich Küchentechnik wichtiger denn je. Denn hier macht sich besonders energiesparende Spültechnik bereits nach kurzer Zeit bezahlt. Die neueste Generation der  Korbtransportmaschinen der CP/CN-Serie bietet daher viele Funktionen, mit denen Profis noch effizienter und ressourcenschonender spülen können. Neben der hohen Wirtschaftlichkeit zeichnet die Spülmaschinen zudem eine besonders einfache Bedienung und Reinigung aus, die durch zahlreiche patentierte Innovationen ermöglich wird.

Drei neue Merkmale für sparsamstes Spülen:

  • Mit dem neuen LOW-CHEM INTENSIVE Reinigersparsystem, das optional für die neue CLine verfügbar ist, kann den Chemieverbrauch der Maschine noch einmal um bis zu 30
    Prozent gegenüber dem standardmäßigen LOW-CHEM reduziert werden. Möglich ist dies durch einen Trübungssensor im Waschtank, der die Qualität der Waschlauge kontinuierlich prüft und abhängig vom Verschmutzungsgrad Wasser und nur so viel Reiniger wie nötig in den Hauptwaschtank einleitet.
  • Wasser kann zudem besonders wirksam mit der neuen LOW-FLOW Klarspülung eingespart werden. Eine Kombination verschiedener Innovationen sorgt hier für einen
    reduzierten Wasserverbrauch auf bis zu 80 l/h. Dieses Feature ist für alle neuen Modelle
    optional verfügbar.
  • Das bewährte CLIMATE bzw. CLIMATE-PRO Energiesparsystem ist weiterhin für alle
    Modelle der C-Line optional verfügbar, wobei die CLIMATE-PRO Wärmepumpe in der
    neuen Modellserie weiter optimiert wurde und nun dank zurückgeführter
    Wärmeenergie bis zu 20 kWh einsparen kann.