HOBART Mitarbeiter unterstützen Förderverein für krebskranke Kinder

Daniel Glasow, HOBART Vertriebsleiter D-A-CH der HOBART GmbH übergibt die Spende an Claus Geppert vom „Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg“.

Im Rahmen der jährlichen Charity-Tombola der HOBART GmbH hat die Belegschaft des Spülmaschinenherstellers über 3.000 Euro für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg gespendet. Darüberhinaus beteiligte sich die Geschäftsführung des Offenburger Unternehmens an der Spendenaktion und erhöhte den Betrag auf 3.600 Euro.

Der Förderverein kümmert sich seit fast 40 Jahren um die Nöte der Familien mit einem krebskranken Kind, engagiert sich in Bezug auf die Krebsforschung und unterstützt die Uni-Kinderklinik Freiburg bei der Anschaffung von modernen medizinischen Geräten.


Der kostenlose wöchentliche Infobrief geht diese Woche an 76.512 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.