Grand Elysée Hamburg und HOBART – Portrait einer Partnerschaft

Advertorial | HOBART

Die Beziehung von Kunden und Lieferanten reicht in der Praxis von “ich kaufe dort, weil es nicht anders geht” bis “ich kaufe dort, weil ich mich und meine Ziele für die Zukunft richtig verstanden sehe”.

Peter Sikorra ist Küchendirektor im größten privaten 5-Sterne-Haus Deutschlands – mit 511 Zimmern, 5 Restaurants, über 350.000 Tagungsgästen jährlich. Das Spülaufkommen ist enorm. Bis zu 1.200 Frühstücksgäste täglich und ein florierendes à la Carte Geschäft erfordern eine Stewarding-Leistung, die maßgeschneidert sein muss.

Mit Inhaber Eugen Block hat Sikorra einen Visionär und Gastgeber zum Chef, der nicht nur tief im Thema ist sondern auch mit eigenen Ideen Küchendirektor und Spültechnik-Hersteller gleichermaßen zu neuen Lösungen coacht.

Wir wollten wissen, wie eine so lange Zusammenarbeit entstehen und funktionieren kann – denn jeder Platz für Spültechnik ist einem starken Wettbewerb ausgesetzt. Peter Sikorra und Manfred Kohler (HOBART) haben sich die Zeit genommen, ein Portrait ihrer Zusammenarbeit zu illustrieren.

20 Minuten, voll gepackt mit Anekdoten, Herausforderungen, Erfahrungen und Visionen:

Das Interview führte Tim Oberstebrink


Weiterempfehlen? Hier klicken.

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com