Gourmet-Lieferservice setzt auf Rosenthal Porzellan

Ein Sternekoch, höchster Essgenuss, feines Porzellan und ein bequemer Lieferservice. Das ist die Geschäftsidee, die sich hinter „Sublim“ verbirgt.  Stephan Garkisch, Chefkoch des Berliner Sternerestaurants „Bieberbau“ und Food-Marketing-Experte Alexander Mackat sind ein Team, das sich perfekt ergänzt. Jetzt sind sie mit ihrem Genusskonzept der Extraklasse in Berlin an den Start gegangen.

Die beiden Unternehmer liefern ihre Menüs fertig angerichtet auf stylischem Rosenthal-Porzellan, sicher verpackt in einer Thermobox, und holen das Geschirr am nächsten Tag wieder ab. “Fertig zubereitetes Essen verliert durch den Transport im warmen Zustand an Qualität und sieht nach dem Umfüllen auf eigenes Geschirr nicht mehr ansehnlich aus,“ sagt Alexander Mackat. „Auch das Verpackungsmüll-Problem haben wir damit gelöst.“

 


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 97.428 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.