Gäste-Service: Hände-Desinfektion mit japanischem Flair

Das Prinzip des Oshibori ist bekannt: gedämpfte und somit feuchte heiße Tücher, die gerollt an Flug- und Gastrogäste verteilt werden.

Nun entdeckt auf der Sirha Messe in Lyon: Ein Gerät, das das Prinzip mit Einmaltüchern aus Zuckerrohrfasern und Desinfektionsmittel aufgreift.

Auf Knopfdruck kommen die gerollten Tücher in der angeforderten Anzahl und können anschließend noch zusätzlich parfümiert werden.

In Deutschland werden noch Fachhändler gesucht, bestellt werden kann aber bereits unter www.oshibori.eu


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 87.141 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.