FRANKE Coffee Systems zeigt iQFlow

Eine selbst lernende Steuerung, wie der Kaffee oder Espresso am besten zubereitet werden kann? Das Verfahren bei Vollautomaten ist Folgendes: Heißes Wasser wird auf den gemahlenen Kaffee gegeben. Die Benetzung muss vollständig erfolgen und auch die Brühzeit muss einstellbar sein.

Die Zusatzoption, die FRANKE Coffee Systems anbietet, heißt iQFlow und erledigt selbst lernend beides. So kann jeder den Kaffee jedesmal neu so behandeln, wie er gern möchte.

Wenn es schnell gehen muss und viele Tassen in kurzer Zeit benötigt werden, lässt sich auch weiterhin die herkömmliche Variante mit fest eingestellten Parametern nutzen.

Gesehen an der A1000:


Schnell mal aufschlauen? Machen Sie es wie mehr als 75.000 Kollegen und holen sich den kostenlosen wöchentlichen Infobrief.

Hier eintragen und…

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com