Electrolux Professional: Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und Klimaneutralität

Electrolux Professional hat sich verpflichtet, bis 2030 klimaneutral zu werden. Die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen werden deshalb umfänglich umgesetzt und unterstützt. Von der Entwicklung bis zur Produktion und Auslieferung aller Produkte, von der Konzeption, Planung und Umsetzung von Projekten bis zur After Sales Kundenbetreuung: Im Bereich der Großküchen- und Wäschereitechnik steht Ressourceneinsparung an oberster Stelle.  

Das Unternehmen ist im Markt dafür bekannt, innovative, smarte und nachhaltige Lösungen anzubieten. So setzt Electrolux Professional in der Großküche verstärkt auf Gerätevernetzung: Viele Prozessschritte können durch Geräte gestrafft werden, die miteinander kommunizieren, wie beispielsweise das SkyDuo zeigt. Hier arbeiten SkyLine Öfen und Schockkühler hocheffizient, ressourcen- und kostensparend im Duett. Zukunftsweisende OnE-Konnektivität ermöglicht zudem den Fernzugriff in nahezu Echtzeit mit Hilfe einer personalisierten App, um die Produktivität der verbundenen SkyLine Geräte von jedem intelligenten Gerät aus verwalten und überwachen zu können.

Auch im Bereich der Electrolux Professional Spültechnik stehen nachhaltige, ressourcen- und energiesparende Prozesse im Vordergrund. Wärmepumpentechnik und stromsparende Wärmerückgewinnungssysteme werden eingesetzt, um beispielsweise in lediglich 11 Sekunden Wasser von 12 Grad C auf 35 Grad C aufzuheizen und zudem mit reduzierter Abluft für ein angenehmes Raumklima zu sorgen.

Nachhaltigkeit bestimmt auch das gesamte Sortiment von gewerblichen Wäschereiprodukten. Electrolux Professional hat es sich auch hier auf die Fahne geschrieben, seinen Kunden einen Vorsprung in Sachen Ressourcenersparnis zu verschaffen. So ist beispielsweise bei der Line 6000 der Wasserverbrauch der Waschmaschinen dank der Integrated Savings (IS) Sparfunktion um 40 Prozent gesenkt worden.

Handeln nach ehtischen Grundsätzen, stetige Verbesserungen entlang der Wertschöpfungskette und faire, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Partner und Kunden stellen die Leitlinien von Electrolux Professional dar. Alle Werke weltweit sind gemäß ISO 9001 zertifiziert. Die Hauptstandorte verfügen über die Zertifikate ISO 45001 und ISO 50001.

Anstehende Veranstaltungen

Das könnte Sie auch interessieren
Letzte Nachrichten

Wie wird Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt in der Gastronomie beeinflussen?

„Die Gastronomie ist eine Branche, die sich ständig verändert....

Welbilt/Convotherm: Mit Künstlicher Intelligenz zur EuroShop

Vom 26. Februar bis 2. März 2023 trifft sich...

Peter Kinast verstärkt Außendienst für IDEAL AKE

Peter Kinast kehrt als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst von IDEAL...

Internorga: Smeg Foodservice präsentiert erstmals Kühlgeräte

Als Deutschlandpremiere zeigt Smeg Foodservice erstmals auf der Internorga...

Cool Compact zur Internorga 2023

Mit einem Relaunch der Kühl- und Tiefkühlschränke geht Cool...
NL-Banner Chefs' Class 2

NEU F. DICK PURE METAL Tafellöffel – sanfte Kurven und Purismus

Friedr. Dick bietet nun als weitere Ergänzung zu Messer...

Hupfer auf der Internorga: Speisenlogistik smart und effizient planen

Hupfer präsentiert auf der Internorga digitale Lösungen für mehr...

Vorschau NordCap auf der Internorga

NordCap präsentiert auf der Internorga Kühl- und Wärmegeräte für...

RATIONAL: Neues Energiedashboard und Energy Star Zertifizierung

Rational stellt zum Jahresanfang mit der neuen Energy Star...

Colged zur Internorga 2023

Bei Colged stehen auf der Internorga 2023 bei der...