Ecolab übernimmt vanBaerle

Ecolab Inc., weltweit führender Anbieter in den Bereichen Wasser-, Hygiene- und Energietechnologien sowie den dazugehörigen Dienstleistungen, hat die vanBaerle Hygiene AG, ein Schweizer Privatunternehmen im Hygienebereich, übernommen.

vanBaerle bietet ein umfassendes Angebot an Reinigungs-, Desinfektions- und Hygienelösungen für Unternehmen und kommerzielle Einrichtungen. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz im Schweizer Kanton Basel-Landschaft und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über 18 Millionen CHF. Hygiene spielt eine entscheidende Rolle sowohl beim Schutz der öffentlichen Gesundheit als auch bei der Sicherstellung, dass der Geschäftsbetrieb fortgesetzt werden kann.

“Damit schützt sie auch vor einem wirtschaftlichen Abschwung”, erklärt Nihad Hasagic, der als Vice President bei Ecolab für das institutionelle Geschäft in der Schweiz verantwortlich ist. ”Wir erwarten, dass vanBaerle unsere Produktlinie und unsere Dienstleistungskapazitäten erweitern wird”, so Hasagic weiter.

“Wir freuen uns auf einen Ausbau unseres Wachstumspotenzials und auf die künftige Zusammenarbeit mit Ecolab”, so Daniel Schenk, CEO und Inhaber der vanBaerle Gruppe. “Hier kommen zwei Marken zusammen, die beide für höchste Qualität und besten Service stehen. Ganz besonders freuen wir uns über das nachhaltige Produktangebot von vanBaerle, das unsere Reichweite stärken und die Anforderungen des Marktes in der Schweiz besser bedienen wird”, so Hasagic. Nicht betroffen von der Übernahme ist der Silikate-Unternehmensbereich von vanBaerle.


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 97.051 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.