Coronahilfe: HOLST Porzellan startet WhatsApp-Unternehmergruppe

Für Inhaber, Gesellschafter und Geschäftsführung von Unternehmen bietet die Initiative von Knud Holst, dem Chef von HOLST Porzellan, die Möglichkeit, sich an einer WhatsApp-Gruppe zu beteiligen, die HOLST anlässlich der Corona-Krise ausschließlich für die Bekämpfung wirtschaftlicher Folgen von Corona eingerichtet hat.

Mehr dazu finden Sie unter:

www.holst-porzellan.de/coronahilfe/whatsapp

 


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Newsletter ging diese Woche an 78.741 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.