BWT zur Internorga 2016

abb-2-cem korkmaz_versandIn Halle B 1, EG, an Stand 304 der Messe Hamburg zeigt der Wasserfilterspezialist BWT water+more aus Wiesbaden vom 11. bis 16. März, wie die BWT Magnesium-Technologie für ihre Anwender zum Erfolgsfaktor wird.

Wasser sieht meist überall ziemlich gleich aus, ist es aber nicht. Je nach Zusammensetzung sind die geschmacklichen Unterschiede zum Teil beträchtlich. Und sie wirken sich auf das sensorische Profil der damit zubereiteten Getränke aus. Schmeckt der Kaffee trotz hochwertiger Rohware oder erlesener Mischung stumpf, schal oder irgendwie säuerlich, liegt es oft am Wasser.

BWT water+more hat als weltweit erster Hersteller ein besonderes Augenmerk auf die Sensorik des Wassers gelegt und entwickelt Optimierungssysteme, die effektiven Maschinenschutz gewährleisten und den Geschmack gleichzeitig merklich verbessern.

Gute Berater sind den Wiesbadener Filterspezialisten Spitzen-Baristas wie Cem Korkmaz oder der amtierende Barista-Weltmeister Sasa Sestic, die wissen, welch tragende Rolle das Wasser beim Kaffee spielt. „Dass nicht nur der Kalkschutz gegeben sein muss, sondern die Sensorik an erster Stelle steht, zieht immer weitere Kreise“, beobachtet der mehrfache Barista-Meister Cem Korkmaz, der in seiner Kaffeeschule in Innsbruck Profi- und Hobby-Baristas trainiert.


Schnell mal aufschlauen? Machen Sie es wie mehr als 75.000 Kollegen und holen sich den kostenlosen wöchentlichen Infobrief.

Hier eintragen und…

 
Diese Seite ist erreichbar unter: www.horeca-aktuell.de | www.foodservice-aktuell.de | www.foodservice-equipment.de | www.foodservice-equipment.net | www.foodservice-equipment.at | www.gastrotechnik-aktuell.de | www.gastrotechnik-aktuell.com | www.horeca-journal.de | www.horeca-journal.com