BRITA auf der Internorga: Nachhaltige Wasserwelt mit neuem Standkonzept

BRITA feiert 30-jährigen Recycling-Geburtstag. Schon 1992 nahm der Spezialist für Wasserfiltration seine eigene Recyclinganlage für Filterkartuschen in Betrieb.

Aus diesem Anlass gibt es auf BRITA-Messestand der diesjährigen Internorga täglich ein Stück Geburtstagskuchen für jeden. Wer mitfeiert, kann darüber hinaus mit gut Glück auch ein Sushi E-Bike gewinnen.

Der Spezialist für Wasserfiltration präsentiert ein völlig neues Standkonzept, das ganz dem Motto „Nachhaltige Wasserwelt“ gewidmet ist – ein umweltschonendes Unternehmens-Konzept, das weit über das Recycling von Kartuschen hinausgeht. Darüber hinaus stellt BRITA den Besuchern eine Weltneuheit vor: Mit BRITA Purity C iQ präsentiert das Unternehmen den ersten (Filter-)Kopf, der Wasser denkt. Welchen Einfluss das perfekte Wasser auf den Kaffeegeschmack hat, demonstriert in diesem Jahr Anna Schättgen, die 2020 mit Gio Hidalgo die Rösterei „Giovanna Kaffee“ gegründet hat. Auch die neuesten Mitglieder der Wasserspender-Generation Fill und C-Shape, die pandemiebedingt noch nicht auf Messen vorgestellt werden konnten, sind dabei.

BRITA Stand 210 in Halle A4 vom 30.04. bis 04.05.2022