Barista Training Days in der BRITA Water Academy

Für das neue Modul der „Barista Training Days“ wurde in der BRITA Water Academy ein Spezial-Schulungsprogramm entwickelt, das auf die besonderen Bedürfnisse der Kaffeebranche eingeht. Die Workshops sind speziell auf die Zielgruppe „Barista“ zugeschnitten.

Mit dem richtigen Wasserfilter kann durch gezielt aufbereitetes Wasser direkt Einfluss auf das Aromaprofil des Kaffees genommen und der Geschmack optimiert werden – ganz nach individuellen Vorlieben.

Die Inhalte:

  • Barista Training Days in der BRITA Water AcademyWasserschulung und Laborbesichtigung:
    Um die gewünschten Aromen aus seinem Kaffee extrahieren zu können, sollte jeder Barista die Zusammensetzung seines Wassers und dessen Auswirkungen auf das Geschmacksprofil  kennen. Der erste Lernblock dreht sich um die Wasserchemie.
    Die Teilnehmer können ihr eigens mitgebrachtes Leitungswasser mit speziellen BRITA WaterLab Koffern selbst auf Herz und Nieren und auf die für Kaffee wichtigsten Parameter messen. So wird rasch klar, dass jedes Wasser unterschiedlich zusammengesetzt ist und eine individuelle Produktlösung erfordert. Ein Laborrundgang rundet das Thema Wasserchemie ab.
  • Sensorik:
    Wer winzigste Geschmacksnuancen im Kaffee erkennt und benennen kann, kann dies auch mit Wasser? Herausgefordert werden die Teilnehmer zum Test von drei verschiedenen Wässern. In den Gläsern befindet sich jeweils ein weiches, ein hartes und ein destilliertes Wasser. Sind die Experten sich einig, nehmen sie alle das gleiche Wasser als am neutralsten wahr? Nein. Die Erklärung leuchtet ein: Jeder empfindet das Wasser als neutral, das dem bevorzugten und somit täglich konsumierten Wasser am nächsten kommt.Beflügelt von diesem Praxisteil folgt nun das Cupping – die Königsdisziplin für Baristi. Die einer Kaffeesorte mit vier unterschiedlichen Wasserarten zubereitet. Die Teilnehmer können so die unterschiedlichen Auswirkungen des Kalk-, Gips-, Salz- und weichen Wassers auf die geschmacklichen Eigenschaften des Kaffees nachvollziehen.
  • Produktschulung:
    Wie Wasserfilter genau funktionieren, welche Einstellungen warum nötig sind und was bei Problemen zu tun ist, erläutert ein ausgebildeter Coffeeologe. Mit Hilfestellungen bei allen Situationen, vor der man stehen kann, wenn der Kaffee nicht schmeckt.

Für 2020 sind 4 weitere Termine angesetzt.

 


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 97.106 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.