ascobloc – Modulare Cafeteria auf Messe Salzburg 

Ob für Event-Caterer, die immer wieder an verschiedenen Lokalitäten präsent sein müssen, oder für Einrichtungen mit multifunktional genutzten Räumen – die „Modulare Cafeteria“ von ascobloc bietet zur optisch ansprechenden Präsentation von Speisen und Getränken die perfekte Lösung.

Als neues Modul stellt ascobloc die Glaskeramik-Warmausgabe vor. Die ausgestellte Variante hat 3 GN 1/1 Becken und ist bedienseitig mit Beschickungsklappen ausgestattet. Die Beschickungsklappen ermöglichen ein komfortables Einsetzen von GN-Behältern bis zu einer Höhe von 200 mm. Die Module sind mit 2, 3 oder 4 GN 1/1 Becken sowie optional mit oder ohne Beschickungsklappen erhältlich. 

Die in fugenlosen Nischen eingebauten Glaskeramikfelder ermöglichen eine optimale Hygiene sowie eine sehr gute gleichmäßige Beheizung. Es ist keine Wasserbefüllung notwendig, das erweist sich als ein großer Vorteil gegenüber dem Handling und dem damit verbundenen Zeitaufwand bei der Nutzung herkömmlicher Warmausgaben. Damit hat ascobloc schnell auf die Anforderungen einer solchen Warmhaltevariante für die Speisenausgabe am Markt reagiert. 


Der kostenlose wöchentliche E-Mail Infobrief ging diese Woche an 96.471 Empfänger. Hier können Sie sich ebenfalls anmelden.

Damit erhalten Sie Neuigkeiten der FSE-News Industriepartner auch als Push-Nachricht.